Blog Info

Legale Schlafmittel ohne Rezept

Wenn Sie verzweifelt sind etwas Ruhe zu bekommen, ist es verlockend, für die Hausapotheke zur Linderung Kopf. Und Sie können es im Moment zu bekommen. Aber wenn Sie regelmäßig Probleme mit dem Schlafen haben, das ist eine rote Fahne, dass etwas falsch ist. Es könnte etwas so einfach wie zu viel Koffein oder mit Elektronik spät in der Nacht. Oder es kann ein Symptom einer zugrunde liegenden medizinischen oder psychologischen Problem sein. Aber was auch immer es ist, es wird nicht mit Schlaftabletten geheilt werden. Am besten, sind Schlaftabletten eine vorübergehende Pflaster. Im schlimmsten Fall sind sie ein süchtig machendes Krücke, die Schlaflosigkeit schlimmer auf lange Sicht machen kann.

Das ist nicht zu sagen, dass es nie eine Zeit, oder ein Ort für Medikamente, aber es ist wichtig, die Vorteile gegen die Risiken zu gewichten. Im Allgemeinen, Schlaftabletten und Schlaf Medikamente sind am effektivsten, wenn sparsam für kurzfristige Situationen, wie Reisen in andere Zeitzonen oder erholt sich von einem medizinischen Verfahren verwendet. Wenn Schlaftabletten langfristig verwendet werden, werden sie am besten nur auf einem selten verwendet, "nach Bedarf" Abhängigkeit und Toleranz zu vermeiden.

Alle verschreibungspflichtigen Schlaftabletten Nebenwirkungen haben, die auf der spezifischen Droge, die Dosierung variieren, und wie lange das Medikament in Ihrem System dauert. Häufige Nebenwirkungen sind verlängert Schläfrigkeit am nächsten Tag, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Verstopfung, trockener Mund, Konzentrationsschwäche, Schwindel, Unruhe und Schlaflosigkeit Rebound.

Weitere Risiken von Schlaftabletten sind: Drogentoleranz. Sie können über einen Zeitraum von Zeit, bauen eine Toleranz von bis zu Hilfsmitteln schlafen, und Sie werden nehmen müssen, um mehr und mehr für sie zu arbeiten, was wiederum zu mehr Nebenwirkungen führen kann.

Die Drogenabhängigkeit. Sie können kommen auf Schlaftabletten zu verlassen, zu schlafen und wird nicht in der Lage zu schlafen, oder ohne sie noch schlechter Schlaf. Verschreibungspflichtige Pillen, insbesondere kann sehr süchtig machen, so dass es schwierig nehmen, sie zu stoppen. Entzugserscheinungen. Wenn Sie das Medikament abrupt beenden, können Entzugserscheinungen wie Übelkeit, Schwitzen und Schütteln haben.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Schlaftabletten können mit anderen Medikamenten interagieren. Dies kann Nebenwirkungen verschlechtern und manchmal gefährlich sein, besonders mit verschreibungspflichtigen Schmerzmittel und andere Beruhigungsmittel. Rebound-Schlaflosigkeit. Wenn Sie Schlaftabletten zu stoppen müssen nehmen, manchmal kann die Schlaflosigkeit noch schlimmer geworden als zuvor.

Schlaftabletten ohne Rezept:



Hinterlasse einen Kommentar

Kontaktier Uns:

Nachricht schreiben