Blog Info

Arten von Antidepressiva, Nebenwirkungen und Anpassung

Jeder fühlt sich traurig oder jeder jetzt nach unten und dann. Manchmal können diese Gefühle Wochen, Monate oder sogar Jahre. eine schwere Krankheit, die sowohl körperliche und geistige Gesundheit auswirkt - Dies könnte Depression. Es gibt drei Haupttypen der Behandlung von Depressionen: psychologische Behandlungen Medikamente, darunter Antidepressiva ergänzende Therapien und Änderungen des Lebensstils, wie wie regelmäßige Bewegung, die Unterstützung von Familie und Freunden, eine gesunde Ernährung, eine Selbsthilfegruppe, Entspannung und Meditation und vieles mehr.


Diese Seite bezieht sich nur auf Antidepressiva. Was sind Antidepressiva? Antidepressiva sind Medikamente zur Behandlung von Depressionen, Angst und verwandte Erkrankungen wie Essstörungen, Zwangsstörungen und posttraumatische Belastungsstörung zu behandeln. Jeder, der regelmäßig Antidepressiva sollten sehen, ihren Arzt nimmt. Antidepressiva sind wirksam für mittelschwere bis schwere Depression, aber nicht besonders effektiv für leichte Depressionen. Psychologische Behandlungen besser funktionieren für leichte Depressionen. Anti-Depressiva kann allein verwendet werden, sondern sind in der Regel effektiver, wenn verwendet mit psychologischen Therapien wie kognitive Verhaltenstherapie oder interpersonelle Therapie eingesetzt. Die Entscheidung, ein Antidepressivum zu starten, sollte nur in Absprache mit einem Arzt vorgenommen werden. Wie funktionieren Antidepressiva?

Antidepressiva wirken auf eine Reihe von Chemikalien im Gehirn, die mit Emotionen und Motivation beteiligt sind. Gibt es verschiedene Arten von Antidepressiva? Es gibt viele verschiedene Arten von Antidepressiva. Sie können nach gruppiert werden, wie sie funktionieren. Innerhalb jeder Gruppe gibt es verschiedene Medikamente, die in ähnlicher Weise arbeiten. Die Gruppe, die am häufigsten verwendeten sind die SSRI oder selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer. Sie sind nicht notwendigerweise wirksamer als andere, aber sie neigen dazu, weniger Nebenwirkungen haben. Es gibt verschiedene Arten von Depressionen und Angstzuständen, und die Ärzte bevorzugen bestimmte Arten von Antidepressiva für bestimmte Symptome oder Erkrankungen. Wie gut, reagieren Menschen unterschiedlich auf verschiedene Antidepressiva. Es kann für einen Arzt vor Gericht mehr als ein Antidepressivum notwendig sein, einen zu finden, die gut mit wenigen Nebenwirkungen funktioniert.
NPS MedicineWise hat eine detaillierte Liste von Antidepressiva, die von Wirkstoff durchsucht werden können, sowie nach Markennamen. Welche Nebenwirkungen haben Antidepressiva?

Alle Antidepressiva können Nebenwirkungen haben, obwohl die meisten Menschen nur wenige Nebenwirkungen haben. Die häufigsten Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit und sexuelle Probleme. Oft dauern diese Nebenwirkungen nur eine kurze Zeit. Es ist wichtig, den Arzt über alle Nebenwirkungen zu informieren, die auftreten können. Es kann möglich sein, um Nebenwirkungen zu verringern, indem die Dosis zu ändern oder die Tageszeit die Medizin eingenommen wird. Manche Menschen müssen möglicherweise aufgrund von Nebenwirkungen auf ein anderes Antidepressivum zu wechseln. Sie können für eine Liste der häufigsten auftretenden Nebenwirkungen dieses Factsheet von SANE Australien lesen.

Klinische Studien haben festgestellt, dass die Preise bestimmter Nebenwirkungen zwischen den verschiedenen Antidepressiva unterscheiden. NPS MedicineWise hat eine Liste mit den Nebenwirkungen der verschiedenen Antidepressiva zu vergleichen. Viele Antidepressiva können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Jeder Antidepressiva muss sicherstellen, ihren Arzt und Apotheker wissen, welche anderen Medikamente, die sie einnehmen, einschließlich etwaige ergänzende oder alternative Therapien nehmen. Es gibt auch Bedenken über junge Menschen Einnahme von Antidepressiva. Es gibt Verbindungen zwischen Antidepressiva und Selbstmordgedanken und Verhaltensweisen bei jungen Menschen. Aber manchmal ist die Notwendigkeit für Antidepressiva ist groß, und überwiegt das Risiko der Einnahme von Medikamenten. Die Entscheidung, die Antidepressiva für junge Menschen verschreiben ist eine, die mit großer Sorgfalt vorgegangen werden sollte. Wie lange dauern sie arbeiten?

Kontaktier Uns:

Nachricht schreiben